drucken

Qualifizierung und Arbeit für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Teilhabe an Qualifizierung, Arbeit oder Beschäftigung bedeutet, dass wir Menschen mit psychischen Erkrankungen dabei unterstützen, eine berufliche Perspektive zu entwickeln und möglichst zurück ins Arbeitsleben zu finden - Ziel ist wo immer möglich die berufliche Eingliederung.

Teilhabe an Arbeit ist wichtig für Selbstvertrauen und Anerkennung sowie die Strukturierung des Tages. Sie schafft Erfolgserlebnisse und vermittelt auch soziale Kontakte.

Wir vermitteln Arbeitsplätze im Rahmen der Werkstätten für Menschen mit psychischen Erkrankungen (Werkstatt der St. Elisabeth Stiftung Heggbacher Werkstattverbund).

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem Praktikum oder Arbeitsplatz in einem normalen Betrieb und unterstützen Sie bei Bedarf bei der Arbeit dort.

 

Kontakt

Bei Fragen rund um Arbeit, Qualifizierung, Beschäftigung stehen Ihnen in der Region Alb-Donau unsere Mitarbeitenden gerne zur Verfügung:

Fricka Mayer
Teamleitung Ehingen
Telefon 07391-7031-21
Fricka.Mayer(at)bruderhausdiakonie.de

Mirjam Götz
Teamleitung Laichingen
Tel.: 07333 95 00 29-0
Mirjam.Goetz(at)bruderhausdiakonie.de

Anja Diener
Teamleitung Langenau
Tel.: 07345 23 64-61
anja.diener(at)bruderhausdiakonie.de

BruderhausDiakonie Alb-Donau/Ulm

Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg
Schwarze Gasse 17
89584 Ehingen
Tel.: 07391 70 31-50
Fax: 07391 70 31-99
alb-donau(at)bruderhausdiakonie.de


Fachbereichsleitung Sozialpsychiatrie
Fachbereichsleitung Arbeit und berufliche Bildung

Gudrun Reuther

Veranstaltungen in der Region Alb-Donau/Ulm

Fit werden für die Rückkehr in den Pflegeberuf

Die BruderhausDiakonie veranstaltet ein kostenloses Seminar für den Wiedereinstieg in die Pflege.

mehr »